Campen – Campingplatz, frei oder im Ausland. Mit dem Grand California unterwegs.


Campingplatz

Viele glauben mit einem Reisemobil kann einfach da übernachtet werden, wo es am schönsten ist. Doch das stimmt leider nicht. Das freie Campen ist in vielen Ländern verboten, oder höchstens für eine Nacht erlaubt. In Deutschland dürfen Camper eine Nacht lang bleiben, wo es nicht ausdrücklich verboten ist. Allerdings gibt es sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern neben Campingplätzen offizielle Stellplätze, die oftmals sogar einen Stromanschluss oder Sanitäre Anlagen bieten.

Nicht zu vergessen: in den verschiedenen europäischen Ländern gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Verkehrsvorschriften. Achtung, es müssen für einige Länder Mautgebühren eingeplant werden. Informieren Sie sich vor Abreise genau über die unterschiedlichen Vorschriften. Die Benutzung von Autobahnen, Pass-Straßen oder Tunnel sind meistens Gebührenpflichtig. Wie diese Gebühren bezahlt werden, variiert ebenfalls in den Ländern. In Österreich oder Großbritannien per Vignettenpflicht , in Frankreich hingegen per Zahlstelle auf den Autobahnen. Ebenso wichtig zu beachten ist die Lichtpflicht in vielen europäischen Ländern. Es soll die Wahrnehmung anderer Verkehrsteilnehmer verbessern und zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führen. Aber da hat der neue Grand California schon vorgesorgt und eine elegante Lösung gefunden – das serienmäßige Tagfahrlicht. Es unterstützt dabei, frühzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt zu werden und stellt damit einen echten Sicherheitsgewinn dar.

Bei der Campingplatzwahl sollten Sie beachten, dass diese auf die verschiedenen Ansprüche ausgerichtet sind. Da wo die einen Plätze besonders familienfreundlich sind, gibt es andere die viel  Ruhe bieten oder sich eher an jugendliches Publikum richten. Auch Größe, Ausstattung oder der Service unterscheiden sich stark voneinander. Aus diesem Grund sollten Sie sich besser gut überlegen, was Sie sich von Ihrem Urlaub erwarten  und welcher Platz demnach am besten passt.

Achten Sie bei der Ankunft ein wenig auf erfahrene Camper, denn auf so gut wie jedem Campingplatz gibt es ungeschriebene Regeln, die eingehalten werden sollten. Beispielsweise sollte die Abmessung seines Stellplatzes eingehalten werden und niemand kürzt ab, indem er über andere Stellplätze geht. Letztendlich gilt eine einfache Faustregel: gegenseitige Rücksichtnahme.

Jetzt ist das geklärt, die nächste Reise kann also geplant werden!

Bis bald, Ihr Lars Schechinger und Horst Hinrichsen


Unsere Standorte

So finden Sie uns

Braasch-Gruppe

Audi Zentrum Oldenburg

Bremer Heerstraße 450
26135 Oldenburg

Tel.: 0441 / 2 10 10 - 800
info@audizentrum.net

Öffnungszeiten

Volkswagen Zentrum Oldenburg

Bremer Heerstraße 1
26135 Oldenburg

Tel.: 0441 / 2 10 10 - 100
info@vw-braasch.de

Öffnungszeiten

Das SEAT Autohaus

Hauptstraße 41 - 45
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 / 2 10 10 - 700
info@seat-braasch.de

Öffnungszeiten

Nutzfahrzeug Zentrum Oldenburg

Rudolf-Diesel-Straße 32 - 38
26135 Oldenburg

Tel.: 0441 / 2 10 10 - 400
info@vw-braasch.de

Öffnungszeiten

Emstek Gebrauchtwagen

Justus-von-Liebig-Str. 2
49685 Emstek

Tel.: 0441 / 2 10 10 - 775
info@vw-braasch.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 07:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 16:00
Sonntag 11:00 - 17:00
* Sonntags ohne Beratung und Verkauf

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 07:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 16:00
Sonntag 11:00 - 17:00
* Sonntags ohne Beratung und Verkauf

Verkauf

Montag - Freitag 09:00 - 12:30
13:30 - 18:00
Samstag 09:00 - 16:00
Sonntag* 11:00 - 17:00
* Sonntags ohne Beratung und Verkauf

Service, Zubehör & Teile

Montag - Freitag 07:30 - 12:30
13:30 - 18:00

Neuer Standort: Bremer Heerstraße 1.

Öffnungszeiten

Verkauf

Montag - Freitag 08:00 - 18:30
Samstag 09:00 - 16:00

Service

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 16:00

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 16:00

Weiterführende Hinweise

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.